Conventionalist plenary session at the congress of the Swiss Society for Research in Education (SSRE) 2017

Plenary session “Das Potenzial der ‘Économie des Conventions’ für eine sozialwissenschaftlich orientierte Bildungsforschung“ (The potential of the économie des conventions for social science-oriented educational research)
The plenary will take place at the congress of the Swiss Society for Research in Education (SSRE) in Fribourg (Switzerland), Tuesday 27th of June 2017 (8.30-10.00)

Chair(s): Regula Julia Leemann (Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz)
Discussant(s): Philipp Gonon (Universität Zürich)/Christian Imdorf (Universität Bern)

Program
– Stephan Dahmen (Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaften)
Übergänge als Bewährungsproben – Zur konventionsbasierten Regulierung von Übergängen in Organisationen des Übergangssystems
– Berner Esther (Universität der Bundeswehr Hamburg, Departement Erziehungswissenschaften)
Der „Lehrling“: Qualifizierung einer Kategorie im schweizerischen Rechtsdiskurs (1870-1930)
– Hauke Straehler-Pohl (Freie Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie)
Scheiternde Rechtfertigungsordnungen der schulischen Selektion an einer Hauptschule im « Berliner sozialen Brennpunkt »

For more details see:
https://www.conftool.com/ssre2017/index.php?page=browseSessions&path=adminSessions&form_session=19&presentations=show


Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.