Gesundheit – Konventionen – Digitalisierung. Eine politische Ökonomie der (digitalen) Transformationsprozesse von und um Gesundheit

Health – Conventions – Digitalization. A Political Economy of the (Digital) Transformation Processes of and around Health

Valeska Cappel & Karolin Eva Kappler (eds.) (2022)

Wiesbaden: Springer VS. Open access.

Ninth book in the series „Soziologie der Konventionen

Über das Buch. Die Open Access Publikation nimmt die Mobilisierung von Gesundheit als Kategorie in den Fokus. Dem pragmatischen Zugang zu Digitalisierung und Gesundheit der Économie des Conventions folgend, wird situativ aufgezeigt, welche Rolle bestehende und neue Formen, Konventionen und Objekte spielen, insbesondere im Zusammenhang mit digitalen Transformationen. Der Sammelband setzt sich damit von einer salutogenetischen oder pathologischen Betrachtungsweise, die den bisherigen soziologischen Blick auf Gesundheitsverhältnisse mitunter geprägt hat, ab und zeichnet die Pluralität der Konventionen im Gesundheitsfeld nach.

About the book. This open access publication focuses on the mobilization of health as a category. Following the pragmatic approach to digitalization and health of Économie des Conventions, it situationally highlights the role of existing and new forms, conventions, and objects, especially in the context of digital trans-formations. The anthology thus departs from a salutogenetic or pathological approach, which has sometimes shaped the sociological view of health relations to date, and traces the plurality of conventions in the field of health.

Table of contents

Lien / Link

Download link